· 

Ganz fragil....

 

Als ich heute im Garten der Familie stand, für dessen Mann und Vater ich eine Abschiedsfeier halten durfte, sah ich diesen Apfel. Es war eigentlich kein Apfel mehr, denn die Wespen hatten ihn vollständig ausgehöhlt. Nur die Schale als Fragment ist noch übriggeblieben und ich dachte, so fühlen sich die lieben Menschen, die nun gleich Abschied nehmen. Ihr Innerstes fühlst sich vollkommen leer an, einzig ihre äußere Hülle hält sie in dieser so schweren Zeit. Der Verlust eines geliebten Menschen, der plötzlich sein Leben loslässt ist ein traumatisches Erlebnis und verursacht einen unglaublichen Schmerz.

 

Wenn auch Sie sich in diesen Tagen so leer und fragil fühlen, dann

haben Sie Mut Ihre Gefühle auch Ihren engsten Menschen zu

offenbaren, damit sie wissen, dass Sie in dieser Zeit ganz verletzbar

sind. Sie dürfen das…alles ist gut so wie es im Moment ist…

Ich wünsche Ihnen Kraft, Mut, Verständnis und liebevolle Menschen

an Ihrer Seite.