Trost · 23. Juli 2020
Wohin mag dieses kleine Mädchen mit ihrem Koffer wohl gehen? Es scheint, dass sie ganz alleine ihrer Wege gehen muss. Aber ist es wirklich so? Manchmal denken wir, dass wir ganz alleine mit unseren Problemen, Sorgen, Ängsten und Nöten sind. Manchmal sehen wir quasi den Wald vor Bäumen nicht. Sehen nicht die helfende Hand, die uns entgegengestreckt wird. Sehen nicht den Freund an unserer Seite, der still neben uns steht und darauf wartet, dass wir ihn um Hilfe bitten. Sehen nicht den...
Trost · 05. Juni 2020
Wie fühlen Sie sich heute? Ist heute ein guter Tag an dem es Ihnen möglich ist eine bisschen Freude zu empfinden oder fühlen Sie sich, als ob Sie sich nicht auf dem Fluss Ihres Lebens befinden, nicht mit dem Fluss Ihres Leben fließen zu können? Hat Sie die unendliche Traurigkeit wieder ans Ufer Ihres Lebensflusses gestellt? Ans Ufer, wo Stillstand herrscht, wo es so scheint, als ob es kein vorankommen, kein Entkommen der Traurigkeit gibt? Versuchen Sie Ihren Lebensfluss nicht aus den Augen...
13. Mai 2020
Immer wieder kommt die Trauer in Wellen. Die unruhige See meines Lebens reißt mich durch diese starken Wellen. Wo ist ein Rettungsrings der mein Weiterleben sichert? Oft kann man durch seine Tränen hindurch diesen Rettungsring nicht erkennen. Meist aber gibt es diesen "Rettungsring". Oft in Form eines liebevollen Menschen, einer lieben Geste oder in Form von tröstenden Worten, die die Wellen der Traurigkeit wieder abflauen lassen. Versuchen Sie Ihre Tränen zu trocknen, damit Sie der Hilfe...
Trauer · 27. April 2020
Schon viele Wochen bleiben die Stühle leer, die uns sonst bei so schönem Wetter eingeladen hätten um zu verweilen, um uns mit lieben Menschen treffen. Wenn man trauert ist es oft so wichtig nicht allein zu sein, sich geborgen zu fühlen in der Gesellschaft eines nahen Menschen. Wie sehr wünschen wir uns alle, dass wir solche Momente bald wieder erleben können. Wie sehr wünschen wir uns in der Trauer die Nähe von Menschen zu erleben, die sich unser annehmen, uns zuhören, uns trösten....
24. März 2020
"Und wenn du ganz verzweifelt bist, so wisse, es scheint ein Licht auf dich und begleitet dich auf allen Wegen." Viele von uns, nicht nur Trauernde sind in diesen Tagen verzweifelt. Die Angst infiziert zu werden, die Angst die Existent zu verlieren..... Bei allen Einschränkungen die jeder von uns in diesen Tagen erlebt, scheint doch an so vielen Orten ein helles Licht. Ein Licht in Form der Hilfe für den Nächsten und Bedürftigen. Ein Licht in Form von gemeinsamen musikalischen und...
Trauer · 20. März 2020
In diesen Zeiten stehen Sie vielleicht auch vor leeren Regalen oder Kisten. Uns allen wird im Moment viel abverlangt. Rücksichtnahme! Abstand! Hände waschen! Vermeidung sozialer Kontakte! Hamsterkäufe.....u.v.m. Diese Worte hören wir täglich mehrmals. Aber werden sie auch gehört? Wer hört hin? Wer nimmt sich diese Worte zu Herzen? So besorgniserregend diese Zeit auch ist, so viele Chancen birgt sie auch. Hören wir wieder mehr einander zu. Sehen wir unserer Mitmenschen wieder an und...
Trost · 17. Februar 2020
Manchmal brauchte es nur einen Menschen für einen Weile, ein paar Stunden. Manchmal bedarf es nicht großer Worte. Manchmal reicht es auch still neben einander zu sitzen und aufs Meer oder einen See zu blicken. Manchmal ist man dann schon wieder ein wenig getröstet. Wenn das Wetter einladend ist, dann gehen Sie raus. Atmen Sie die frische Luft, spüren Sie den Wind auf Ihrer Haut und Sie lassen die Sonnenstrahlen Ihre Nase kitzeln. Bestimmt finden Sie auch jemanden, der Sie begleitet, wenn...
Trauer · 05. Februar 2020
Fühlen Sie sich, als ob man Ihnen Ihre Wurzel, Ihr Fundament unterspült, entrissen hätte? Fühlen Sie sich wie dieser Baum am Ufer eines Flusslaufes, der dem nächsten Hochwasser, der nächsten starken Strömung nicht standhalten könnte? Der Fluss Ihres des Lebens wird weiter fließen, aber wer könnte Ihnen in diesen schweren Tagen guttun, damit Sie von Ihrem Fluss nicht mitgerissen werden? Wer könnte Ihnen helfen, dass sich wieder kleine neue Wurzeln an Ihrem Lebensbaum bilden, die Ihnen...
Trost · 20. Januar 2020
Vor ein paar Tagen sandte mir eine Freundin eine Sprachnachricht auf mein Handy, die mich sehr angerührt hat. Ihr Sohn, gerade 8 Jahre alt geworden, erklärte mir darin Folgendes: Die Liebe ist unkaputtbar. Sie ist wie ein Engel nur, dass es Licht ist. Also Liebe ist ja Licht, und sie dringt durch alles durch. Damit kann man machen was man will mit der Liebe, aber die geht einfach nicht kaputt. Das ist der beste Stoff der Welt. Seine Mutter fragte ihn daraufhin, woher er dies wüsste und er...
Trauer · 03. Januar 2020
Nun sind wir im Jahr 2020 angekommen. Wie haben Sie den Jahreswechsel für sich begangen? Mit welchen Gefühlen schauen Sie auf die kommende Zeit? Auch in diesem Jahr werden Sie wieder an bestimmten Tagen mit schmerzhaften Erinnerungen konfrontiert werden. Seien es Festtage, Geburtstage oder Jubiläen, die den Verlust Ihres geliebten Menschen wieder sehr präsent werden lassen. Diese Tage zu überstehen, ist jedes Mal eine Herausforderung, vor allem dann, wenn sich diese Tage zum ersten Mal...

Mehr anzeigen